Dienstag, 5. Juli 2016

Eine 40er-Jahre-Frisur für wirklich jeden Tag

Heute möchte ich euch eine leicht zu machende, absolut alltagstaugliche und sehr natürliche 40er Jahre Frisur zeigen:

Die Haare werden nach dem klassischen Legeschema für Wellen mit Pin-Curls gelegt und ausgekämmt. Um den Wellenfall der Oberkopfpartie nochmals besonders herauszuarbeiten, wird die Welle mit zwei Clips fixiert. Drüber kommt Haarspray (reichlich), welches man gut trocknen lässt (dauert etwa 15 Minuten). Danach nimmt man die Clips wieder heraus und die Welle hält. (^.^)
Die andere Seitenpartie wird zurückgekämmt und mit einem Kamm oder einer schlichten Spange festgesteckt:
Drapiert und strukturiert eure Wellen in den übrigen Haaren mit Pomade.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen