Mittwoch, 17. August 2016

Stricken für Anfänger - Unser drittes Projekt: eine herbstliche Strickjacke: Das Rückenteil

Nachdem wir nun unser Schößchen in Falten gelegt haben, haben wir noch 100 Maschen auf der Nadel. Ich hatte auch bereits angekündigt, dass es jetzt leichter wird, wir stricken jetzt nämlich glattrechts weiter und starten direkt mit einer Rückreihe, also einer Reihe linke Maschen. Der Einfachheit halber beginnen wir mit unserer Reihenzählung auch wieder bei "1". Unsere Rückreihe ist also nun unsere 1. Reihe. Im folgenden nehmen wir 7 Mal in jeder 4. Reihe auf beiden Seiten je eine Masche ab. Nach Reihe 28 haben wir also noch 86 Maschen auf der Nadel. In Reihe 34 nehmen wir nochmals beiderseits je eine Masche ab (84 Maschen) und in Reihe 42 ebenfalls nochmal (82 Maschen).
Jetzt stricken wir 32 Reihen gerade nach oben - also ohne weitere Ab- und Zunahmen. Schon sind wir bei den Armausschnitten angelangt. Hierfür ketten wir beiderseits je 5 Maschen ab und nehmen erneut 5 Mal in jeder zweiten Reihe beiderseits je eine Masche ab (62 Maschen). Schließlich stricken wir noch 36 Reihen gerade nach oben und ketten dann alle noch verbleibenden 62 Maschen ab.

Fertig ist unser Rückenteil, das wir jetzt auch schon direkt spannen können.

Mit dem rechten Vorderteil geht es dann beim nächsten Mal weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen