Donnerstag, 11. August 2016

Häkelmuster - Büschelmaschen

Büschelmaschen sind nichts anderes als zusammen abgemaschte Stäübchenschlaufen. So gehts:
Umschlag, Arbeitsfaden zur Schlaufe ziehen, Umschlag, durch die selbe Einstichstelle nochmals den Arbeitsfaden zur Schlaufe ziehen, Umschlag und ein letztes Mal durch die selbe Einstichstelle nochmals den Arbeitsfaden zur Schlaufe ziehen. Auf eurer Nadel sind nun 7 Maschen. 6 davon werden nun zusammen abgemascht. Jetzt habt ihr zwei Maschen auf der Nadel, die nun ihrerseits gemeinsam abgemascht werden. Nun folgt noch eine Luftmasche, die nächste Masche wird ausgelassen und das Spielchen beginnt von vorne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen