Montag, 17. Oktober 2016

Eine festliche 40er Jahre Frisur für glamuröse Parties

Heute möchte ich euch eine leicht zu machende aber sehr glamouröse klassische Frisur für Stylings der frühen 40er Jahre zeigen:
Im Grunde ist diese Frisur nichts anderes als ein lockiger tiefer Pferdeschwanz mit Schmuckspange (wer längeres Haar hat steckt die einzelnen Locken seitlich hoch) in Kombination mit einem locker gelegten Pompadour, der am Scheitel, anstatt geschlossen gelegt, zu einzelnen, locker fallenden Locken drapiert wird, die entsprechend festgesteckt werden.

Die Seitenpartien und die Stirnpartie wird so gelegt, wie für einen Straight Back Pompadour. Die Haarlängen werden nach dem klassischen Legeschema für Locken mit Pin Curls gelegt. Zum Legen kämmt ihr zunächst die Längen aus und fasst sie im Nacken mit einer Schmuckspange zusammen. Drapiert und strukturiert eure Locken mit Pomade.

Löst nun die Seiten und kämmt sie zu Siderolls. Zieht dabei die Haarspitzen etwas weiter nach oben, so dass erste Kringellöckchen liegen. Legt schließlich euer Stirnhaar in einige schön definierte Locken (hier hilft wieder Pomade) und steckt sie fest. Haarspray drüber und fertig. (^.^)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen