Freitag, 19. August 2016

Bayrische Kuchl - Wurst - Lyonergulasch

Lyonergulsch ist nun aber mal wirklich ein heißgeliebtes Essen aus Kindheitstagen. Und seit Kindheitstagen kam ich auch nicht mehr auf die Idee sowas zu essen. Erstaunlich, aber um so mehr wird es jetzt Zeit mal wieder Kindheitserinnerungen zu wecken:


2 Gemüsezwiebeln
15 g Butterschmalz
3 TL edelsüßes Paprikapulver
200 ml Fleischbrühe
1 Ringlyoner
3 EL Sahne
Salz
Pfeffer


Die Zwiebeln würfeln. Das Butterschmalz in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten. das Paprikapulver unterrühren. Ebenfalls kurz anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Ringlyoner schälen und würfeln, in den Topf geben, die Sahne zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dazu gibts einer alten Familientradition folgend Spirelli. Und jetzt: in Kindheitserinnerungen schwelgen... Ich hab ganz vergessen, wie lecker das ist. (^.^)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen