Sonntag, 15. Mai 2016

Stricken für Anfänger - Unser zweites Projekt: Ein sommerlicher Pullover mit Durchbruchstreifen: einzelne Maschen zunehmen

Nachdem wir nun mit der Taillenabnahme fertig sind, müssen wir wieder zunehmen. Die einfachste und unsichtbarste Zunahme strickt man rechts verschränkt aus dem Querfaden. So geht es:

Für eine gleichmäßige Zunahme stricken wir in jeder 4. Reihe auf jeder Seite je eine Masche zusätzlich heras und zwar jeweils zwischen der 1. und 2. Masche (nicht vergessen: die Randmasche zählt nicht als Masche)das ganze machen wir 11 Mal, wir nehmen also insgesamt 22 Maschen zu. Anschließend stricken wir den Grundmustersatz 2 mal komplett, unser Strickteil hat dann eine Gesamtlänge von 33 cm.

Zur besseren Orientierung habe ich euch die Einzelreihen wieder zusammengestellt:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen