Dienstag, 1. März 2016

Die Laufstegtrends Frühjahr/Sommer 2016

Punk meets Glam
Diesen Sommer wird gerockt - aber mit Grandezza! Es ist mehr als der Stilbruch zwischen hart und zart, es ist eher die Kreuzung aus Sid Vicious und Prinzessin, die in diesem Sommer den besonderen Dreh macht.

Omas Kostüm gibts auch in jung
Kostüme bleiben usn aus der Wintersaison erhalten, werden aber nochmal eine Spur jünger ohne ihre Klasse zu verlieren.

Angezogene Transparenz
Es darf natürlich auch wieder durchsichtig werden, allerdings in angezogen, was einen fast schon elfengleichen Look ergibt.

Auf Streifzug
Diese Saison gibt es wieder Streifen soweit das Auge reicht. Gerne mit maritimem Hauch, aber auch Nadelsteifen gehen wieder.

Clash of Cultures
Endlich darf es wieder Ethno werden, gerne auch mit einem Hauch Safariurlaub.

Lingerie
Es erinnert ein bisschen an die Mischung aus griechischer Göttin und den zarten Unterkleidern vergangener Jahrzehnte. Die Materialien sind zart und leicht, aus Seide, leicht transparent und mit Spitze besetzt, genau das richtige für heiße Sommertage.

Romantic Summer
Es wird romantisch: Blumen, Spitze, Rüschen und weit schwingende Rücke - fast wie Prinzessinnenkleider.

Der neue Overall
Overalls können seltsam sein, ja... Diese Saison lässt aber hoffen, sie wirken locker und cool, aber trotzdem weiblich.

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider...
Last but not least - die Farbe der Saison ist grün!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen