Freitag, 21. November 2014

Die Grundkurs Nähen - Weitere wichtige Maschinenstiche

Neben dem Steppstich gibt es noch einige (wenige) weitere wichtige Maschinenstiche, die man mehr oder weniger regelmäßig braucht:


Der Zickzackstich, hauptsächlich zum Versäubern, aber auch für Zierstiche.



Der so genannte genähte Zickzackstich oder auch der Elastikstich dient zum versäubern von dehnbaren Stoffen. So leiern die Nahtzugaben nicht aus oder rollen sich unschön zusammen sondern bleiben elastisch.
Außerdem verwendet man den genähten Zickzackstich zum stabilen Nähen von Rissen.


Der geschlossene Overlockstich dient zum gleichzeitigen Nähen und Versäubern von sehr elastischen Stoffen.






All diese Stiche hat eure Maschine ganz sicher im Repertoir. Alles weitere ist lediglich Kürprogramm. Außer die Knopflochfunktion, zu der kommen wir aber dann beim nächsten Mal. (^.^)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen