Samstag, 29. November 2014

Der Adventskranz 2014

Nachdem ich euch letztes Jahr gezeigt habe, wie leicht sich ein Adventskranz mit Hilfe eines Adventskranzgestells dekoriert, möchte ich euch heute eine Alternative zeigen, da nicht jeder den Platz, oder aber die Lust auf ein eigenes Adventskranzgestell hat.

Anstelle eines Adventskrankgestells könnt ihr einfach auch zu einem mehr- mindestens vierarmigen Kerzenständer greifen. Undekoriert kann der Kerzenständer das ganze Jahr über die Wohnung schmücken, pünktlich zum ersten Advent verwandelt er sich mit wenigen Griffen in einen sehr edlen und stilvollen Adventskranz.

Mein (fünfarmiger) Kerzenständer ist Teil des Familiensilbers, ganz so hochwertig muss es aber nicht sein, ein mehrarmiger Kerzenständer vom Flohmarkt oder aus dem Deko- oder Möbelhaus tut es genauso.

Ich greife einmal mehr zur künstlichen Tannengirlande und drapiere diese um den Kerzenständer. Den überflüssigen fünften Kerzenhalter überdecke ich mit Kugeln, in die übrigen vier Kerzenhalter kommen farblich passende Kerzen und fertig ist der Adventskranz 2014. (^.^)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen