Donnerstag, 23. Oktober 2014

Balkonbepflanzung 2014 - Das steht im Oktober an

Es gibt einmal mehr nicht viel neues zu berichten... Mein schlaues Balkongärtnerinnenbuch ("Balkon- und Kübelpflanzen" aus dem GU-Verlag) sagt, dass ich nun...
...Sommerkästen räumen und Frühjahrszwiebeln pflanzen kann, sofern die Sommerkästen bereits abgeblüht sind, nur: sind sie nicht. Wir haben momentan noch so sensatoinell schönes Wetter und einen richtigen Altweibersommer, so dass ich diese Aufgabe noch einen Monat nach hinten schiebe.
...empfindliche mehrjärige Pflanzen soll ich noch vor den ersten frösten einräumen. Gut, Frost ist gerade noch weit entfernt und empfindliche mehrjährige Pflanzen habe ich auch keine, ich merke mir das aber mal, vielleicht kann ich es später irgendwann mal gebrauchen... (^.^)
...draußen überwinternde Pflanzen und Teiche soll ich nun mit einem Schutz versehen. Gut, habe ich beides nicht, also gibt es hier erstmal auch nichts für mich zu tun.

Meine Gemüse- und Kräuterversuche liegen immer noch ad acta, allerdings wirklich nur für dieses Jahr. Nächstes Jahr packe ich es nochmal neu und anders an, Der Abstand dazu hat geholfen, dass der Nervfaktor wieder deutlich zurückgegangen ist. Wie ich es anstellen will, weiß ich noch nicht, aber ich hab ja auch noch Zeit, um mir was einfallen zu lassen. (^.^)

Auch zum Balkonplatz für die Mietz bin ich noch verhältnismäßig ideenlos, ich weiß bisher nur, dass sie einen bekommen soll. Aber auch hier habe ich ja noch Zeit. (^.^)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen