Montag, 21. April 2014

Balkonbepflanzung 2014 - Das steht im April an

Für den April sagt mein schlaues Balkongärtnerinnenbuch ("Balkon- und Kübelpflanzen" aus dem GU-Verlag), dass ich nun...
...Jungpflanzen und neue Kübelpflanzen bestellen könne.
...Sommerblumen, Gemüse und Kräuter vorziehen könne.
...mit dem Düngen bei Kübelpflanzen beginnen könne.
...an warmen Tagen Überwinterer bereits zum abhärten rausstellen könne.
Nachdem ich meine zukünftigen Pflanzen weder bestellen noch vorziehen wollte und zudem weder Kübelpflanzen noch Überwinterer besitze, kann ich mich hierzu erst nochmal bequem zurücklehnen. Es gibt immer noch nichts für mich zu tun. (^.^)

Mein zweites schlaues Buch zu Gemüse auf dem Balkon (ebenfalls aus dem GU-Verlag) sagt, dass ich im April Pflücksalat im Freien aussäen kann. Zucchini kann ich jetzt bei Zimmertemperatur vorziehen. Und mein zukünftiges Johannisbeertopfpflänzchen darf ebenfalls nach draußen, sprich gekauft werden, dummerweise habe ich kein Johannisbeertopfpflänzchen auftreiben können, daher wird diese Mission schlicht auf nächstes Jahr vertagt. Ist auch besser so, weil wir in diesem Jahr noch etliche Pflanzen, die irgendwann in unseren zukünftigen Schrebergarten ziehen sollen, auf dem Balkon unterbringen müssen. Dafür bekommt mein Kräuterregal aber noch einen neuen Untermieter, nämlich Liebstöckel.

Zum Bepflanzen bin ich wieder genauso vorgegangen, wie ich es auch schon im Vormonat gemacht habe. Und wisst ihr was? (^.^) Dill und Rucola treiben schon aus, schaut mal:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen