Sonntag, 21. Juli 2013

Historisches Altstadtfest "Friedberger Zeit"

Auch diesen Sonntag hat es uns ins Umland verschlagen. Dieses mal nach Friedberg auf die Friedberger Zeit, der größten historischen Veranstaltung Schwabens, die alle drei Jahre stattfindet. Die Friedberger Zeit stellt die Gegebenheiten in Friedberg im ausgehenden 18. Jahrhundert dar. Auch hier ist man nicht nur historisch genau, sondern auch konsequent was Geschichtsklitterer betrifft: kein Zutritt in "Mittelalterlicher Gewandung"/Faschingskostümen. (^.^)

Auf der Friedberger Zeit gibt es nicht nur lecker Essen, es wird auch altes, damals in Friedberg ansässiges Handwerk gezeigt und es finden regelmäßig Führungen und Veranstaltungen statt, die einem das Leben der einfachen Landbevölkerung Ende des 18. Jahrhunderts näher bringen. Kurzum, man kann auf der Friedberger Zeit einen wunderbaren, lehrreichen und informativen Tag (und Abend) verbringen. Auch die Kosten halten sich in Grenzen, der Eintritt kostet einmalig 5,- € (man erhält eine Wertmarke, die über die ganze Festwoche hinweg zum Eintritt berechtigt) und die Preise für Speisen und Getränke sind sehr günstig, die Portionen aber reichlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen