Dienstag, 13. August 2013

Brokkolicremesuppe

Ich mag Süppchen, gerade wenn sie schön leicht und gemüsig sind. Passend zur Saison mache ich heute ein Brokkolisüppchen. (^.^)




Für zwei Personen:
250 g Brokkoli
325 ml Gemüsebrühe
2 TL Mandelblättchen
1 EL Sahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Schnittlauch



Zubereitung:
Den Brokkoli waschen und putzen: Die Brokkoliröschen mit etwa 2 cm Stiel abschneiden und waschen. Die übrigen Stiele vom Strunk schneiden waschen und schälen.

Die Brühe zum Kochen bringen, die Röschen zugeben und etwa 5 Minuten lang bissfest garen. Die Röschen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, die geschälten Stiele zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Solange die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten.

Etwa ein Drittel der Brokkoliröschen wieder zur Suppe geben und alles mit dem Stabmixer pürieren. 250 ml Wasser sowie die Sahne zugeben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die übrigen Brokkoliröschen zugeben und nochmal erwärmen, die Suppe aber nicht mehr kochen lassen.

Zum anrichten mit den Mandelblättchen und dem Schnittlauch garnieren und mit frischem Baguette schmecken lassen. (^.^)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen